Jazz Newsletter

Wir versenden wöchentlich den aktuellen Jazzecho Newsletter. Um keine Neuigkeit zu verpassen, können Sie sich gern hier mit Ihrer eMail-Adresse registrieren. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Jazzlabels der Welt:

Artikel

20.11.2012
Chick Corea

Latin Grammys für Chick Corea und Arturo Sandoval

Chick Corea, Latin Grammys für Chick Corea und Arturo Sandoval © John Rogers Chick Corea

Zwei Jazzmusiker konnten dieses Jahr wieder einmal bei der Verleihung der Latin Grammys punkten: Während der Trompeter Arturo Sandoval mit seinem Dizzy-Gillespie-Tribut “Dear Diz (Every Day I Think Of You)” (Concord Jazz) die Auszeichnung für das beste Latin-Jazz-Album einheimste, gewann Pianist Chick Corea mit seinem Bill-Evans-Tribut “Further Explorations” (Concord Jazz) den Preis für das beste Instrumentalalbum. Das beste MPB-Album gelang in den Augen der wahlberechtigten Jury dem Triumvirat Caetano Veloso, Gilberto Gil und Ivete Sangalo mit “Especial Ivete, Gil e Caetano” (Universal Music/Globo Marcas).